Skip to main content

NEUESTEN NACHRICHTEN

Selen als Hilfsmittel in der Migränetherapie

Selen als Hilfsmittel in der MigränetherapieWissenschaftler interessieren sich zunehmend für die Rolle von Selen im Gehirn und im Nervensystem, und eine in Frontiers in Nutrition veröffentlichte placebokontrollierte Studie zeigt, dass eine Selensupplementierung als Hilfsmittel bei der Migränetherapie nützlich ist. Die Autoren der Studie beschreiben, dass oxidativer Stress an Migräneanfällen beteiligt sein kann und erwähnen, dass Selen aufgrund seiner Rolle als Antioxidans eine schützende Wirkung hat. Frühere Studien haben gezeigt, dass auch andere Antioxidantien wie Q10 und Magnesium über andere Mechanismen, die möglicherweise synergistisch wirken, einen therapeutischen Wert haben.

Weiterlesen ...

Anti-aging

- mit Vitaminen und Mineralien

Anti-aging mit Vitaminen und Mineralien

Man sieht es Ihrer Haut an, wenn sie nicht von innen mit Nährstoffen versorgt wird, ganz gleich, welche äußerlichen Mittel Sie anwenden

Klicken Sie hier, um mehr über Anti-aging zu lesen

ADHS: Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen und Mineralien haben eine positive Wirkung auf emotionale Störungen und das Wachstum

ADHS: Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen und Mineralien haben eine positive Wirkung auf emotionale Störungen und das WachstumIn den letzten Jahrzehnten ist die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit ADHS sprunghaft angestiegen, und die Ernährung hat einen großen Anteil daran. Einer neuen amerikanisch-kanadischen Studie zufolge kann die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit allen lebenswichtigen Vitaminen und Mineralien die Stimmung, emotionale Störungen und die Konzentrationsfähigkeit junger ADHS-Patienten verbessern. Die Nahrungsergänzungsmittel können sogar ihr Wachstum stimulieren.

Bekommen Sie genug von dem wichtigen Nährstoff Selen?

Bekommen Sie genug von dem wichtigen Nährstoff Selen?Schätzungsweise eine Milliarde Menschen weltweit leiden an einem Selenmangel. Dies hat fatale Folgen für die öffentliche Gesundheit, da es das Risiko von Virusinfektionen, Schilddrüsenerkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, neurologischen Störungen und ungewollter Unfruchtbarkeit erhöht. Erschwerend kommt hinzu, dass Quecksilber, ein bekanntes Umweltgift, die verschiedenen Funktionen von Selen beeinträchtigt. Im Folgenden haben wir eine lange Liste von Studien zusammengestellt, die sich näher mit den Folgen von Selenmangel und dem Vorteil einer Optimierung des Selenstatus mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln befassen.

Das Potenzial von Q10 bei der Bekämpfung von Alterung, chronischen Krankheiten und Arzneimittelnebenwirkungen

Das Potenzial von Q10 bei der Bekämpfung von Alterung, chronischen Krankheiten und ArzneimittelnebenwirkungenQ10ist ein einzigartiges und wunderbares Coenzym mit einer Schlüsselfunktion beim Energieumsatz und als starkes Antioxidans. Der Körper produziert den größten Anteil Q10 für den eigenen Bedarf, aber die körpereigene Synthese der Verbindung nimmt mit zunehmendem Alter ab. Darüber hinaus stören cholesterinsenkende Statine und Bisphosphonate, die zur Behandlung von Osteoporose eingesetzt werden, die körpereigene Q10-Synthese. In den letzten Jahrzehnten haben zahlreiche Studien gezeigt, dass eine Q10-Supplementierung den Alterungsprozess verlangsamen kann. Q10 ist auch nützlich im Zusammenhang mit Herzinsuffizienz und einigen anderen chronischen Leiden, die typischerweise im Alter auftreten. Dies wird in einem Übersichtsartikel beschrieben, der in der Fachzeitschrift Mechanisms of Aging and Development erschienen ist. Bei Q10-Ergänzungen ist es wichtig, Produkte in pharmazeutischer Qualität mit dokumentierter Qualität und Bioverfügbarkeit zu wählen.

Das therapeutische Potenzial von Vitamin B3 bei Parkinson

Das therapeutische Potenzial von Vitamin B3 bei ParkinsonParkinson-Patienten haben aufgrund von Wechselwirkungen mit Medikamenten und bestimmten anderen Faktoren weniger Vitamin B3 in ihrem Blut. Dabei ist Vitamin B3 wichtig für unseren Energieumsatz, und einige der Symptome der Parkinson-Krankheit können auf einen Vitamin-B3-Mangel zurückzuführen sein. Laut einer Studie, die im Fachmagazin Frontiers of Aging Neuroscience veröffentlicht wurde, können Vitamin-B3-Ergänzungen helfen, Müdigkeit zu verringern, die Fähigkeit zur Handschrift zu verbessern und die Stimmung zu heben. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Verabreichung von Vitamin-B3-Präparaten an Parkinson-Patienten die Lebensqualität verbessern und das Fortschreiten der Krankheit verzögern kann.

Die positive Wirkung von Vitamin D auf Sklerose

Die positive Wirkung von Vitamin D auf SkleroseEs besteht ein Zusammenhang zwischen Vitamin-D-Mangel und Sklerose. Es gibt jedoch nur wenige Studien, die zeigen, ob Vitamin-D-Präparate das weitere Fortschreiten der Krankheit aufhalten können. Eine neue placebokontrollierte Studie an Ratten mit fortgeschrittener Sklerose hat diesen Zusammenhang näher beleuchtet. Die in der Zeitschrift Nutrients veröffentlichte Studie zeigt, dass eine Vitamin-D-Supplementierung oxidativem Stress, chronischen Entzündungen und anderen Prozessen entgegenwirkt, die an den neurologischen Schäden dieser Krankheit beteiligt sind. Es ist wichtig, dass die Vitamin-D-Supplementierung darauf abzielt, die Blutspiegel des Nährstoffs zu optimieren, was höhere Dosen als die offiziell empfohlenen erfordert. Außerdem ist ausreichend Magnesium erforderlich, um die Aktivierung von Vitamin D zu unterstützen und das Nervensystem zu fördern.

Die schützende Wirkung von Q10 gegen neurologische Erkrankungen

Die schützende Wirkung von Q10 gegen neurologische ErkrankungenNeurologische Erkrankungen wie Alzheimer, Demenz, Depressionen, Parkinson, Schlaganfall, Migräne und Fibromyalgie sind relativ häufig. Diese Erkrankungen sind die Folge von Ungleichgewichten im Nervensystem und verlaufen oft schleichend. In einem neuen Übersichtsartikel, der in Frontiers in Neuroscience veröffentlicht wurde, haben Forscher die Rolle von Q10 bei den verschiedenen neurologischen Störungen untersucht. Der Grund dafür ist, dass Q10 wichtig für den zellulären Energieumsatz ist und als Antioxidans dient, das das Kreislaufsystem und die Nervenzellen vor oxidativen Schäden schützt. Mit zunehmendem Alter nimmt die körpereigene Q10-Synthese ab, und auch bestimmte Krankheiten und Medikamente beeinträchtigen die Q10-Synthese des Körpers.

Die übersehene Rolle von Selen für die Gesundheit, Lebensdauer und Fruchtbarkeit

Die übersehene Rolle von Selen für die Gesundheit, Lebensdauer und FruchtbarkeitSelenunterstützt eine Vielzahl verschiedener Selenoproteine und Antioxidantien, die für unsere Immunabwehr, das Kreislaufsystem, den Krebsschutz, den Stoffwechsel, die Darmflora, die Fruchtbarkeit, das Nervensystem und die allgemeine Gesundheit wichtig sind. Dies wird in zwei Meta-Analysen beschrieben, die in Frontiers in Nutrition veröffentlicht wurden. Die Autoren weisen darauf hin, dass Selenmangel in weiten Teilen der Welt, auch in Europa, weit verbreitet ist und dass es sich dabei um ein Problem der öffentlichen Gesundheit handelt. Die große Frage ist, wie viel Selen wir brauchen, um vielen chronischen Krankheiten wirksam vorzubeugen und sie zu behandeln.

Ein Mangel an Vitamin B3 erhöht das Risiko für Demenz, neurologische Störungen und Aggressionen

Ein Mangel an Vitamin B3 erhöht das Risiko für Demenz, neurologische Störungen und AggressionenVitamin B3 spielt eine entscheidende Rolle in unserem Gehirn und Nervensystem und ist auch für unser geistiges Wohlbefinden wichtig. Studien legen nahe, dass ein Mangel an Vitamin B3 das Risiko für Demenz, Alzheimer, Parkinson und Schizophrenie erhöht. Darüber hinaus zeigen epidemiologische Studien, dass eine Ernährung ohne Vitamin B3 zu Aggressionen und einer erhöhten Mordrate führt. Zu wenig B3 kann durch einen Mangel in der Ernährung und durch Umweltfaktoren verursacht werden, aber es scheint auch, dass manche Menschen aufgrund genetischer Variationen und Problemen bei der Verwertung des Vitamins einen erhöhten Bedarf an diesem Nährstoff haben.

Eine besondere Omega-3-Fettsäure kann Ihr Gehirn stärken

Eine besondere Omega-3-Fettsäure kann Ihr Gehirn stärkenEs ist allgemein bekannt, dass fetter Fisch und Fischölpräparate die beiden Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA enthalten, die gut für das Gehirn sind. Jetzt haben Wissenschaftler aus Singapur eine spezielle Omega-3-Fettsäure entdeckt, die für die von einer schützenden Myelinhülle umgebenen Gehirnzellen von besonderer Bedeutung ist. Die Wissenschaftler sagen, dass ihre Entdeckung dazu beitragen könnte, die Alterung des Gehirns zu verhindern und neue Therapien zur Behandlung neurologischer Erkrankungen wie Sklerose zu entwickeln, die mit Myelinschäden einhergehen. Ihre neue Studie, die im Journal of Clinical Investigation veröffentlicht wurde, zeigt, dass Fischrogen die beste Quelle für diese speziellen Omega-3-Fettsäuren ist, die zur Stimulierung der Myelinscheide benötigt werden.

Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien schützen das Gehirn bei Sportarten mit häufigen Kopfverletzungen

Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien schützen das Gehirn bei Sportarten mit häufigen KopfverletzungenKontaktsportarten wie Fußball und Boxen sind mit häufigen Schlägen auf den Kopf verbunden, die physische Traumata und Langzeitfolgen verursachen können. Eine neue Studie, die im Journal of the International Society of Sports Nutrition veröffentlicht wurde, deutet jedoch darauf hin, dass hochdosierte Omega-3-Fettsäurenvor Schäden schützen können, die durch Kopfverletzungen beim American Football verursacht werden. Es gibt sogar eine positive Wirkung auf die kardiovaskuläre Gesundheit und die Gelenke. Übermäßiges Training und Hochleistungssport können auch das Risiko von oxidativem Stress erhöhen, der mit akuten Verletzungen, Entzündungen und der späteren Entwicklung von neurologischen Erkrankungen in Verbindung gebracht wird. Daher ist es auch wichtig, reichlich Antioxidantien wie die Vitamine A, C und E sowie Selen und Zink zu sich zu nehmen, wenn Sie Sport auf hohem Niveau betreiben.

Selenpräparate haben einen positiven Einfluss auf die Gesundheit des Gehirns und die Alzheimer-Krankheit

Selenpräparate haben einen positiven Einfluss auf die Gesundheit des Gehirns und die Alzheimer-KrankheitDas Gehirn ist besonders anfällig für oxidativen Stress und lokale Entzündungen, die den Nährboden für Alzheimer und andere neurologische Erkrankungen bilden können. Es hat sich jedoch gezeigt, dass bestimmte selenhaltige Antioxidantien in der Lage sind, die Neuronen des Gehirns vor Schäden zu schützen. Außerdem können Selenpräparate die kognitive Leistungsfähigkeit von Patienten mit leichter kognitiver Beeinträchtigung und Alzheimer-Krankheit verbessern, so das Ergebnis einer Metaanalyse, die in der Zeitschrift Nutrients veröffentlicht wurde.

Vitamin D und die Parkinson-Krankheit

Vitamin D und die Parkinson-KrankheitEs besteht ein Zusammenhang zwischen den weit verbreiteten Problemen eines Vitamin-D-Mangels und der zunehmenden Prävalenz der Parkinson-Krankheit. In einem Übersichtsartikel, der im Wissenschaftsmagazin Nutrients veröffentlicht wurde, befasst sich eine Gruppe von Wissenschaftlern mit der Rolle von Vitamin D im Nervensystem und im Gehirn. Im Rahmen der Vorbeugung und Behandlung dieser Krankheit ist es wichtig, Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden, die den Vitamin-D-Spiegel im Blut optimieren.

Vitamin K2 wirkt kognitivem Abbau und Demenz entgegen

Vitamin K2 wirkt kognitivem Abbau und Demenz entgegenDas Risiko für Demenz und neurologische Störungen steigt mit zunehmendem Alter. Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle und es wird davon ausgegangen, dass der weit verbreitete Mangel an Vitamin K2 besonders relevant ist. Um diese Hypothese zu überprüfen, hat eine Gruppe von Wissenschaftlern den Vitamin-K2-Gehalt im Gehirn verstorbener Senioren gemessen. Sie stellten fest, dass bei höheren K2-Werten deutlich weniger Fälle von kognitivem Abbau, Demenz und Alzheimer auftreten. Das hat damit zu tun, dass Vitamin K2 Atherosklerose, der Ansammlung von schädlichem Protein und Gehirnentzündungen, entgegenwirkt. Die in der Zeitschrift Alzheimer's & Dementia veröffentlichte Studie wirft ein völlig neues Licht auf die potenzielle Rolle von Vitamin K für die Gesundheit des Gehirns und die Bedeutung einer ausreichenden Zufuhr dieses Nährstoffs.

Vitamin-D-Mangel beeinträchtigt die neuronale Entwicklung und das Schizophrenierisiko

Vitamin-D-Mangel beeinträchtigt die neuronale Entwicklung und das SchizophrenierisikoWährend der Schwangerschaft spielt Vitamin D eine wichtige Rolle für die Knochenentwicklung des ungeborenen Kindes sowie für das Gehirn und für andere Funktionen. Ein mütterlicher Mangel an Vitamin D während der Schwangerschaft kann daher schwerwiegende Folgen für den Fötus und seine Entwicklung haben. Dies gilt auch für die Entwicklung der Neuronen im dopaminproduzierenden Bereich des Gehirns, was höchstwahrscheinlich zu Störungen des Dopaminhaushalts führen kann, ein Problem, das bei Jugendlichen und Erwachsenen mit Schizophrenie auftritt. Dies wurde in einer neuen Studie nachgewiesen, die im Journal of Neurochemistry veröffentlicht wurde. Die Studie stützt einen früheren Übersichtsartikel, in dem festgestellt wurde, dass frühe Stadien psychotischer Störungen wie Schizophrenie mit einem schweren Mangel an Vitamin D und anderen für die Gesundheit des Gehirns lebenswichtigen Nährstoffen verbunden sind, insbesondere während der Schwangerschaft.

Ich fühle, wie die Energie in meinen Körper zurückkehrt

Ich fühle, wie die Energie in meinen Körper zurückkehrt

"Nachdem ich die Q10-Kapseln rund eine Woche eingenommen hatte, spürte ich einen enormen Unterschied. Ich schlafe viel weniger und habe mehr Energie, um das Leben wieder zu genießen", sagt der 23-jährige Alan Piccini, der seit seiner Kindheit an extremen Erschöpfungszuständen und Muskelschmerzen leidet.

Weiterlesen
 

Meine Muskelschmerzen sind völlig verschwunden

Meine Muskelschmerzen sind völlig verschwunden"Die Coenzym Q10-Kapseln haben mich von den schweren Nebenwirkungen meines Cholesterinsenkers befreit", erklärt Frau Franken. Früher litt sie unter äußerst unangenehmen Muskelschmerzen, einer geläufigen Nebenwirkung der sogenannten Statine.

Weiterlesen