Skip to main content

NEUESTEN NACHRICHTEN

Die positive Wirkung von Vitamin D auf Sklerose

Die positive Wirkung von Vitamin D auf SkleroseEs besteht ein Zusammenhang zwischen Vitamin-D-Mangel und Sklerose. Es gibt jedoch nur wenige Studien, die zeigen, ob Vitamin-D-Präparate das weitere Fortschreiten der Krankheit aufhalten können. Eine neue placebokontrollierte Studie an Ratten mit fortgeschrittener Sklerose hat diesen Zusammenhang näher beleuchtet. Die in der Zeitschrift Nutrients veröffentlichte Studie zeigt, dass eine Vitamin-D-Supplementierung oxidativem Stress, chronischen Entzündungen und anderen Prozessen entgegenwirkt, die an den neurologischen Schäden dieser Krankheit beteiligt sind. Es ist wichtig, dass die Vitamin-D-Supplementierung darauf abzielt, die Blutspiegel des Nährstoffs zu optimieren, was höhere Dosen als die offiziell empfohlenen erfordert. Außerdem ist ausreichend Magnesium erforderlich, um die Aktivierung von Vitamin D zu unterstützen und das Nervensystem zu fördern.

Weiterlesen ...

Anti-aging

- mit Vitaminen und Mineralien

Anti-aging mit Vitaminen und Mineralien

Man sieht es Ihrer Haut an, wenn sie nicht von innen mit Nährstoffen versorgt wird, ganz gleich, welche äußerlichen Mittel Sie anwenden

Klicken Sie hier, um mehr über Anti-aging zu lesen

Zink senkt die COVID-19-Sterblichkeitsrate

Zink senkt die COVID-19-SterblichkeitsrateDas Immunsystem ist von entscheidender Bedeutung für unsere Fähigkeit, auf eine COVID-19-Infektion zu reagieren. Bei den meisten Menschen treten keine oder nur leichte Symptome auf, während die Infektion bei bestimmten exponierten Personengruppen kompliziert und potenziell lebensbedrohlich werden kann. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass unsere Immunabwehr auf verschiedene Vitamine und Mineralien angewiesen ist, um optimal zu funktionieren. Nun hat eine Meta-Analyse gezeigt, dass eine Zinksupplementierung die Sterblichkeitsrate bei COVID-19-Patienten senken kann. Viele ältere Menschen, chronisch Kranke und andere gefährdete Gruppen neigen zu einem Zinkmangel. Dies ist ein Problem, da der Nährstoff nicht nur für eine gut funktionierende Immunabwehr wichtig ist, sondern auch Zellen und Gewebe vor Schäden durch oxidativen Stress schützt.

Lesen Sie mehr darüber, wie Zinkzusätze die COVID-19-Sterblichkeit senken

  • Erstellt am .

Bestimmte Fettsäuren verbessern die Sehkraft von Frühgeborenen

Bestimmte Fettsäuren verbessern die Sehkraft von FrühgeborenenFrühgeborene haben ein Risiko für Sehstörungen, aber wenn sie im Alter von zweieinhalb Jahren Ergänzungen mit Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren erhalten, verbessert sich ihre Sehkraft. Dies wurde in einer schwedischen Studie nachgewiesen, die in The Lancet Regional Health - Europe veröffentlicht wurde. Die Wissenschaftler erklären, warum diese Fettsäuren so wichtig sind, nicht nur für die Gesundheit der Augen, sondern auch für das Gehirn und die Gesundheit im Allgemeinen.

Lesen Sie mehr darüber, warum bestimmte Fettsäuren die Sehkraft von Frühgeborenen verbessern

  • Erstellt am .

Die Rolle von Magnesium in der Immunabwehr

- und in der Krebsprävention

Die Rolle von Magnesium in der Immunabwehr Magnesium ist für eine gut funktionierende Immunabwehr und für die Kontrolle von Entzündungsprozessen erforderlich, die für unsere Gesundheit lebenswichtig sind. Einem im Journal of Health, Population and Nutrition veröffentlichten Übersichtsartikel zufolge scheint Magnesium auch vor COVID-19 und anderen Infektionen sowie vor der Entstehung von Krebs zu schützen. Unsere moderne, raffinierte Ernährung, Stress, Alterung, Missbrauch von Aufputschmitteln und verschiedene Arten von Medikamenten tragen ebenfalls zu den weit verbreiteten Problemen mit Magnesiummangel bei.

Lesen Sie mehr über die Rolle von Magnesium in der Immunabwehr und in der Krebsprävention

  • Erstellt am .

Wechseljahre und der Einfluss spezifischer Vitamine auf Gesundheit und Lebensqualität

Wechseljahre und der Einfluss spezifischer Vitamine auf Gesundheit und LebensqualitätIn der modernen Gesellschaft leben Frauen in der Regel mehr als ein Drittel ihres Lebens nach der Menopause. Nach dem Ausbleiben der Menstruation treten verschiedene Hormonveränderungen und Alterungsprozesse auf, die die Gesundheit und Lebensqualität beeinträchtigen können. Studien zeigen, dass bestimmte B-Vitamine, Vitamin C, Vitamin D und Vitamin K2 unsere Stimmung, unsere kognitiven Funktionen, unser Kreislaufsystem, unsere Schleimhäute, unser Bindegewebe, unsere Knochen, unsere Anti-Krebs-Mechanismen und andere Funktionen beeinflussen. Daher ist es wichtig, diese Nährstoffe in ausreichender Menge zu sich zu nehmen, vor allem nach der Menopause, wo Frauen besonders anfällig sind.

Lesen Sie mehr über die Wechseljahre und den Einfluss spezifischer Vitamine auf Lebensqualität und Gesundheit

  • Erstellt am .

Q10 hemmt Entzündungen

- aber nur, wenn es in optimaler Menge eingenommen wird

 Q10 hemmt EntzündungenQ10 ist ein beliebtes Nahrungsergänzungsmittel zur Steigerung des Energieniveaus und zur Unterstützung der Kreislaufgesundheit. Einer neuen Metaanalyse zufolge, die in der Zeitschrift Molecular Nutrition Food Research veröffentlicht wurde, kann die Substanz auch Entzündungen hemmen, die bei den meisten chronischen Krankheiten eine Rolle spielen. Dies erfordert ausreichend hohe Dosierungen der Verbindung, und es ist auch wichtig, qualitativ hochwertige Nahrungsergänzungsmittel mit dokumentierter Absorption einzunehmen.

Lesen Sie mehr darüber, wie Q10 Entzündungen hemmt - wenn es in einer optimalen Dosis eingenommen wird

  • Erstellt am .

Das Reizdarmsyndrom steht im Zusammenhang mit Vitamin- und Mineralstoffmangel

Das Reizdarmsyndrom steht im Zusammenhang mit Vitamin- und MineralstoffmangelDas Reizdarmsyndrom ist eine weit verbreitete Erkrankung, die durch Schmerzen und gastrointestinale Beschwerden mit unterschiedlichem Ausmaß an Durchfall und Verstopfung gekennzeichnet ist. Es kann eine Reihe von Ursachen haben, aber die Ernährung spielt eine wichtige Rolle. Es gibt auch Hinweise darauf, dass ein Mangel an B-Vitaminen, Vitamin D, Magnesium, Kalzium, Eisen und Zink eine Rolle spielen kann. Darüber hinaus kann eine strenge Diät als Teil der Krankheitsbewältigung zu Nährstoffmangel führen, so ein Übersichtsartikel, der in Gastroenterology and Hepatology veröffentlicht wurde.

Lesen Sie mehr über den Zusammenhang zwischen Reizdarm und Vitamin- und Mineralstoffmangel

  • Erstellt am .

Die wichtige Rolle von Vitamin D nach der Menopause

Die wichtige Rolle von Vitamin D nach der MenopauseDie meisten Zellen im menschlichen Körper benötigen Vitamin D. Der Nährstoff spielt auch eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Symptomen und Krankheiten, die nach der Menopause auftreten können - darunter Osteoporose, Muskelschwäche, trockene Schleimhäute, Stimmungsschwankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes Typ 2 und Krebs. In einem Artikel, der in der Zeitschrift Frontiers in Physiology veröffentlicht wurde, gehen die Autoren auf den weit verbreiteten Vitamin-D-Mangel ein, der bei Frauen nach der Menopause ein übersehenes Problem darstellt, und schlagen vor, lebenslang einen optimalen Vitamin-D-Spiegel im Blut anzustreben.

Lesen Sie mehr über Vitamin D und seine wichtige Rolle nach der Menopause

  • Erstellt am .

Wir brauchen viel mehr Selen

Wir brauchen viel mehr SelenSelen ist wichtig für unsere Immunabwehr, die Schilddrüse, die Fruchtbarkeit, den Schutz der Zellen und andere wichtige Körperfunktionen, auf die sich die internationale Wissenschaft sehr konzentriert. Die empfohlene Selenzufuhr für Männer und Frauen wurde um 50 Prozent erhöht. Gleichzeitig ist der Selengehalt in den landwirtschaftlich genutzten Böden in den nordischen Ländern eher niedrig, so dass es schwierig ist, genügend Selen über Vollkornprodukte, Fleisch, Milchprodukte und Eier aufzunehmen.

Lesen Sie mehr darüber, warum die überarbeiteten nordischen Nährstoffempfehlungen eine viel höhere Selenzufuhr empfehlen

  • Erstellt am .

Was Eltern über Eisenmangel bei Kindern wissen müssen

Was Eltern über Eisenmangel bei Kindern wissen müssenEisenmangel führt in der Regel zu einer Anämie. Anämische Kinder und Jugendliche haben nicht unbedingt deutliche Symptome, sind aber oft blass und müde. Kinder mit Eisenmangel haben auch ein erhöhtes Risiko für ein verkümmertes Wachstum, weshalb dieser Mineralstoff für die Entwicklung des Kindes äußerst wichtig ist. Eisen aus tierischen Nahrungsquellen wird vom Körper am besten aufgenommen, was bedeutet, dass eine rein pflanzliche Ernährung zu Eisenmangel führen kann. Das Gleiche gilt für den Verzehr von zu vielen Milchprodukten, wie aus einem in der Wissenschaftszeitschrift JAMA Pediatrics veröffentlichten Artikel hervorgeht. Darin schreiben die Autoren, dass es für Kinder entscheidend ist, genügend Eisen zu sich zu nehmen, und sie erklären, wie man einen Mangel vermeiden kann.

Lesen Sie mehr über das, was Eltern über Eisenmangel bei Kindern wissen müssen

  • Erstellt am .

Ich fühle, wie die Energie in meinen Körper zurückkehrt

Ich fühle, wie die Energie in meinen Körper zurückkehrt

"Nachdem ich die Q10-Kapseln rund eine Woche eingenommen hatte, spürte ich einen enormen Unterschied. Ich schlafe viel weniger und habe mehr Energie, um das Leben wieder zu genießen", sagt der 23-jährige Alan Piccini, der seit seiner Kindheit an extremen Erschöpfungszuständen und Muskelschmerzen leidet.

Weiterlesen
 

Meine Muskelschmerzen sind völlig verschwunden

Meine Muskelschmerzen sind völlig verschwunden"Die Coenzym Q10-Kapseln haben mich von den schweren Nebenwirkungen meines Cholesterinsenkers befreit", erklärt Frau Franken. Früher litt sie unter äußerst unangenehmen Muskelschmerzen, einer geläufigen Nebenwirkung der sogenannten Statine.

Weiterlesen