Schönheitspflege und Anti-Aging-Geheimnisse, die sich auf lange Sicht auszahlen

Schönheitspflege und Anti-Aging-Geheimnisse, die sich auf lange Sicht auszahlenWir alle wissen, wie wichtig es ist, sich gesund zu ernähren, ausreichend Schlaf zu bekommen und sich mit Vorsicht zu sonnen.Wenn Sie nach einem gesunden Lebensstil suchen, ist es eine gute Idee, sich gesund zu Ernähren. Dennoch sind Nahrungsergänzungsmittel gut als Ausgleich für Mängel. In der Tat kann die Verwendung solcher Produkte mit Pflanzendüngern verglichen werden, die Pflanzen gesund aussehen und gedeihen lassen.

Aber was sind die Ursachen für den Alterungsprozess, und warum tun wir einfach nichts dagegen mit Hilfe von Botox und plastischer Chirurgie? Laut Bruce Ames, einem amerikanischen Biochemiker, ist das Altern ein Prozess, der im Wesentlichen durch einen Mangel an Vitaminen und Mineralien gekennzeichnet ist. Einer der Hauptgründe für diese Mängel ist, eine weniger effizientere Nährstoffaufnahme, wenn wir älter werden. Infolgedessen verlangsamen sich viele enzymatische Prozesse, und Zellen werden zunehmend zerbrechlich und anfällig. Verschiedene Stressfaktoren können die Nährstoffspeicher des Körpers abbauen und den Alterungsprozess beschleunigen.
Wenn es um natürliche Schönheitspflege und Anti-Aging-Therapien geht, ist es sehr wichtig, dass genug Q10, Vitamin C, Vitamin D, Selen, Zink und Omega-3 zu sich genommen wird. Diese Aussage wird durch wissenschaftliche Dokumentation unterstützt. Im Gegensatz zur plastischen Chirurgie, die mit Infektionen, Narbenbildung, Nervenschäden, allergischen Reaktionen und unerwünschten Operationsergebnissen verbunden sein kann. Darüber hinaus tragen sie zur inneren und äußeren Pflege des Körpers bei.

Alterungsprozesse ab dem 30 Lebensjahren

Es wird geschätzt, dass die physische Kraft eines Menschen um 0,5 bis 1 Prozent pro Jahr ab dem 30 Lebensjahr abnimmt. Die Wissenschaft unterscheidet drei Arten von Alterungsprozessen:

  • Interne Verschlechterung: Betrifft alle Menschen. Gene spielen dabei eine bedeutende Rolle.
  • Externe Faktoren: Verletzungen und körperliche Belastungen durch übermäßigen Sport, Sonnenbrand, Übergewicht, Rauchen, Alkoholmissbrauch, Vergiftungen, ungesunde Ernährung, Schlafmangel und andere Stressfaktoren. Unser Lebensstil hat auf alles Auswirkungen.
  • Biologische Veränderungen: Eine Kombination von inneren und äußeren Einflüssen. Alterung macht den Körper anfälliger für Krankheiten.

Freie Radikale bedrohen uns von innen und außen

Unsere Zellen sind nicht nur von Energie abhängig, sie brauchen auch Schutz gegen einige aggressive Sauerstoffverbindungen, die als freie Radikale bekannt sind.Wie Oxidation bei Eisen Rost verursacht, oxidieren freie Radikale den Körper. Freie Radikale sind wie gefährliche Terroristen, die unsere Zellen angreifen und Kettenreaktionen verursachen, die zu zahlreichen Krankheiten und vorzeitigem Altern führen.
Die radikale Belastung wird durch Rauchen, Vergiftungen, chronische Infektion / Entzündung, Schwermetallbelastung, Arzneimittel, Strahlung, Verbrennungen und Alterungsprozesse massiv erhöht. Je mehr freien Radikalen Menschen ausgesetzt sind, desto anfälliger werden sie. Somit ist unnötig zu sagen, das wir uns schützen müssen.

Die Bedeutung der schützenden Antioxidantien

Das einzige, was unser Körper effektiv gegen freie Radikale schütze, sind Antioxidantien. Unsere Ernährung trägt dazu bei Antioxidantien aufzunehmen wie Vitamine A, C und E sowie Selen, Zink und verschiedene pflanzliche Verbindungen. Kräuter, Obst, Beeren, Tomaten, Gemüse, Kakaobohnen und grüner Tee sind hervorragende antioxidative Quellen. Allerdings ist unser Hauptanliegen, dass Sie genug Vitamine und Mineralien zu sich nehmen. Dazu gehört auch das Coenzym Q10, das sowohl ein leistungsfähiges und ein einzigartiges Antioxidans ist als auch wichtiger versorger zellulärer Energie.

Q10 der Jungbrunnen

Der menschliche Körper ist der Hauptproduzent von Vitamin C, aber ab dem 20 Lebensjahr sinkt unsere Körpereigene Q10 Produktion. Viele Menschen fühlen den körpereigenen Mangel an Q10, wenn sie zwischen 40 und 50 Jahre alt sind. Glücklicherweise ist es möglich, zellulär den Q10-Speicher mit einer Ergänzung wieder aufzufüllen, und das können wir für den Rest unseres Lebens fortsetzen. Es ist eine einfache Möglichkeit, den altersbedingten Energieverlust zu verschieben und zu reduzieren, der den Körper verschlechtert. Ein Gesunder Lebensstil kombiniert mit Q10 ist der beste Weg, um den Jungbrunnen zu erhalten. Weil der Körper Schwierigkeiten mit der Aufnahme von Q10 hat, ist es wichtig, ein Q10 Produkt zu wählen, dessen Moleküle durch die Darmmembran hindurchtreten können und dessen Bioverfügbarkeit dokumentiert ist.

Mehr Energie im Alltag

Die einfachste und natürlichste Art, mit einem niedrigem Energieniveau umzugehen, ist es eine Q10-Ergänzung einzunehmen. Im Gegensatz zu Süßigkeiten und verschiedenen Stimulanzien, die dem menschlichen Körper zugeführt werden, ist Q10 ein integrierter Bestandteil der Biochemie des Körpers und belastet den Blutzuckerspiegel und das Zentralnervensystem nicht.

Eine Anti-Aging-Strategie, die sogar Leben rettet

Den Ergebnissen einer bahnbrechenden schwedischen Studie namens KiSel-10 zufolge, reduzierte die tägliche Einnahme von 200 Milligramm Q10 und 200 Mikrogramm organischer Selenhefe die Herz-Kreislauf-Mortalität bei älteren Männern und Frauen um über 50% und verbesserte ihre Lebensqualität. Die Studie wurde im International Journal of Cardiology im Jahr 2013 veröffentlicht. Ein aktuelles Follow-up der Studie zeigt, dass die Intervention mit diesen beiden Ergänzungen weiterhin eine positive Wirkung auf die Lebensqualität und Lebensdauer hat. Dies sogar nachdem die Teilnehmer aufgehört haben, die Ergänzungen zu sich zu nehmen. Obwohl die ursprüngliche Studie an älteren Männern und Frauen durchgeführt wurde, deutet das Ergebnis darauf hin, dass es vorteilhaft sein kann, diese Ergänzungen schon früher präventiv im Leben als eine Möglichkeit zur Verzögerung der Verschlechterung des Körpers ein zu nehmen.

Forschung mit gesunden Menschen eröffnet neue Perspektive

Die KiSel-10-Studie ist in diesem Sinne ganz einzigartige, weil es sich um normale, gesunde Menschen handelt. Mit anderen Worten, es zeigt, wie Ergänzungen von Q10 und Selen helfen, dass gesunde Menschen gesund bleiben. Normalerweise werden solche Studien an Personen mit chronischer Erkrankung durchgeführt.

Vitamin C - für zur Schönheitspflege und zur Vorsorge

Der menschliche Körper braucht Vitamin C, um Kollagen zu produzieren, ein Protein, das für unseren Teint, die Elastizität der Haut, die Hautfeuchtigkeit und die Bildung neuer Hautzellen wichtig ist. Vitamin C hat noch zahlreiche andere Funktionen im Körper und ist auch ein wirksames Antioxidans, das gegen freie Radikale schützt.
Gute Quellen für Vitamin C sind Obst und Gemüse, aber um die gleiche Menge an Vitamin C zu sich zu nehmen, muss man anstatt einer 750 mg Tablette Vitamin C, etwa 53 Äpfel essen.

Halten Sie sich gesund und leben Sie länger mit der richtigen Menge an Sonnenlicht und viel Vitamin D

Wie Sie wahrscheinlich wissen, führt extremer Sonnenbaden zu Falten in der Haut und zu einem erhöhten Risiko von Hautkrebs. Dennoch brauchen wir Sonnenexposition, um gesund zu bleiben, aber in Maßen ist das Schlüsselwort. Dänische Forscher führten eine Studie mit 96.000 Menschen durch und fanden heraus, dass ein niedriger Vitamin D-Spiegel im Blut mit voranschreitendem Alter und vorzeitigem Tod verbunden ist. Während der Winterperiode, in der die Sonne zu tief am Himmel steht um es dem Körper zu ermöglichen, Vitamin D zu produzieren, kann es eine gute Idee sein, hochdosierte Vitamin D Ergänzung ein zu nehmen.

Selen wirkt Wunder für Ihre Haut, Haare und Nägel

Das Spurenelement Selen unterstützt mehr als 30 verschiedene Selen-abhängige Proteine, (Selenoproteine), die der Struktur unserer Haut, Haare, Nägel und Muskeln Kraft verleihen. Selen ist auch ein sehr starkes Antioxidans, das unsere Zellen vor freien Radikalen schützt. Ein gesundes Herz-Kreislauf-System ist äußerst wichtig für die schöne Haut, da es Nährstoffe in die Zellen trägt und Giftstoffe und Abfallprodukte entfernt.

Unser Stoffwechsel braucht Selen. Ein Mangel wirkt sich auf Ihr Aussehen und Ihre Lebensqualität aus

Schlaffe, trockene Haut, Haarausfall, spröde Nägel, Übergewicht und ein Doppelkinn sind häufige Symptome des langsamen Stoffwechsels, ein Problem, das weit verbreitet ist (vor allem bei Frauen). Mangel an Selen ist eine mögliche Ursache. Es ist immer eine gute Idee, dass Ihr Arzt Ihren Stoffwechsel überprüft, wenn Sie vermuten, dass er nicht normal funktioniert.

Wussten Sie, dass schlaffe, trockene Haut, Haarausfall, spröde Nägel, Übergewicht und ein Doppelkinn ein Zeichen des langsamen Stoffwechsels sein können?

Selen-Quellen und wie man eine niedrige Selen-Aufnahme kompensiert

Selen kommt vor allem in Fisch und Schalentieren, Fleisch, Eiern, Nüssen und Sonnenblumenkernen vor. Der europäische Boden enthält wenig Selen im Vergleich zu anderen Teilen der Welt, weshalb der durchschnittliche Europäer in der Regel weniger Selen erhält als empfohlen. Menschen in Ländern wie den Vereinigten Staaten und Japan bekommen im Vergleich vier Mal mehr Selen aus der Ernährung als Europäer. Diejenigen, die beschließen, eine Ergänzung gegen einen niedrige Selen-Speicher im Körper zu nehmen, sollten organische Selen-Hefe nehmen, welche eine Vielzahl von verschiedenen organischen Selen-Arten enthält.

Warum haben so viele Amerikaner so schöne Haare?

Eine Erklärung kann sein, dass amerikanische Pflanzen viel mehr Selen als europäische Pflanzen enthalten. Auf diese Weise bekommen die Amerikaner viel mehr Selen.

Zink und Vitamin A für Haut, Haare, Nägel, Ekzeme und Wundheilung

Zink unterstützt rund 200 verschiedene enzymatische Prozesse und ist für unsere Haut, Haare und Nägel sehr wichtig. Zinkmangel ist ein Faktor für viele Hauterkrankungen und eine schlechte Wundheilung. Zink ist erforderlich, damit wir Vitamin A verwenden können, was für den Zustand unserer Haut und für eine Reihe weiterer Funktionen wichtig ist.
Die meiste Nahrung enthält viel zu wenig Zink. Auch der Gebrauch von Zucker, der Pille und Eisenergänzungen können die Aufnahme von Zink beeinträchtigen. Wenn Sie eine Zinkergänzung einnehmen, stellen Sie sicher, dass es organisch ist, da dies die beste Absorption gewährleistet.

Warum Raucher möglichst immer Selen und andere Antioxidantien zu sich nehmen sollten

Rauchen erzeugt Kaskaden von freien Radikalen, die die Hautzellen schädigen und das Herz-Kreislauf-System belasten können. Dies erklärt, warum Raucher oft faltige und blasse Haut haben. In der Tat, Raucher sollten sorgfältig auf ihre Aufnahme von Antioxidantien wie Vitamin A und Vitamin C, Zink und Selen achten. Selen hat die besondere Fähigkeit, krebsartige Schwermetalle wie Cadmium auszuführen.

Leere Kalorien laugen Nährstoffe aus Haut, Haaren, Nägeln und Knochen

Zucker, weißes Mehl, Junk-Food und Alkohol bestehen aus leeren Kalorien.Wenn diese in Energie umgewandelt werden, sind die Zellen gezwungen, alle verfügbaren Vitamine und Mineralien zu verwenden, um verschiedene enzymatische Prozesse, die am Energiestoffwechsel beteiligt sind, zu unterstützen. Dies kann Ihre Haut, Haare, Nägel und Knochen beeinflussen. Auf lange Sicht trägt der körpereigene Nährstoffverbrauch, zur Verschlechterung des eigenen Körpers bei.
Egal wie Sie es drehen und wenden, es macht Sinn, leere Kalorien zu vermeiden und jeden Mangel an Vitaminen und Mineralien zu kompensieren.

Eine Anti-Aging-Tablette für Haut, Haare und Nägel

Spezielle Anti-Aging-Tabletten sind auf dem Markt erhältlich. Sie enthalten Vitamine C und E, organische Selenhefe, organisch gebundenes Zink, Biotin (Vitamin B8), Extrakt von Tiefseefischen, Schachtelhalm, Pycnogenol (Pinus-pinaster-Extrakt), Tomaten und Heidelbeeren. Dieser Cocktail aus kraftvollen Antioxidantien und Wirkstoffen unterstützt und pflegt die Haut, Haare und Nägel.

Denken Sie immer daran, viel Wasser zu trinken. Die Flüssigkeitsbalance ist für Ihren Teint wichtig.

B-Vitamine

Alle B-Vitamine arbeiten zusammen wie ein biologisches Team und sind besonders wichtig für unser Energieniveau, das Nervensystem, das Hormonsystem, die Blutzellen, die Haut und das Haar.

Fettsäuren für Haut und Gehirn

Ihre Haut und Ihr Gehirn brauchen gesunde Fette. Wenn Sie in guter Form bleiben wollen, stellen Sie sicher, dass Sie ausreichende Mengen aller nützlichen Fette konsumieren. Die essentiellen Fettsäuren sind bekannt als Omega-3 und Omega-6. Sie sind ein Teil der Struktur aller Zellmembranen und halten Haut und andere Weichgewebe biegsam. Omega-6 ist vor allem in pflanzlichen Ölen, Nüssen, Körnern und Samen zufinden, während Omega-3 vor allem in Fisch zu finden ist. Die verschiedenen Fettsäuren haben unterschiedliche Funktionen, und es ist wichtig, dass sie unberührt (nicht oxidiert) sind und in der richtigen Balance eingenommen werden. Die meisten von uns müssten mehr Omega-3 Fisch oder Ergänzungen zu sich nehmen.

Äußere und innere Vorsorge sind eng verwandt

Die Japaner haben die höchste Lebenserwartung (82.12 Jahre) und viele von ihnen werden über Hundert Jahre alt. Die meisten Japaner haben einen sehr schönen Teint und sehen 10-15 Jahre jünger aus. Es wird angenommen, dass ihr großer Konsum von Fisch und Schalentieren mit dem hohen Gehalt an Selen, Zink und Omega-3-Fettsäuren eine wichtige Rolle spielt.

Referenzen:

Pernille Lund: Sund og smuk - hele livet. Ny Videnskab 2016

Afzal Shoaib et al. Genetisch niedrige Vitamin D-Konzentration und erhöhte Mortalität: mendelianische Randomisierungsanalyse in drei großen Kohorten. British Medical Journal 2014

Http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26482687

Https://da.wikipedia.org/wiki/Forventet_levealder

Https://www.google.dk/?gws_rd=ssl#q=forventet+levealder+danmark

 

Das könnte Sie auch interessieren