Beiträge

Mangelndes Sonnenlicht im Winter kann aus verschiedenen Gründen zu Ihrer Gewichtszunahme beitragen

Mangelndes Sonnenlicht im Winter kann aus verschiedenen Gründen zu Ihrer Gewichtszunahme beitragenWissenschaftler der ”Alberta University” in Kanada haben beobachtet, dass ein Mangel an Sonnenlicht Grund zur Gewichtszunahme beitragen kann, die viele Menschen im Winter bemerken. Grund ist die Empfindlichkeit unserer Fettzellen gegenüber Sonnenlicht. Ein Mangel an Sonnenlicht kann auch zu schlechtem Schlaf und einem niedrigen Gehalt an Vitamin D führen, einem Nährstoff, der weitere Stoffwechselfunktionen ausübt.

Neue Studie: Bestimmte Pflanzen können Vitamin B12 aufnehmen

- dies kann die vegetarische Ernährung in Zukunft verbessern

Neue Studie: Bestimmte Pflanzen können Vitamin B12 aufnehmenWir brauchen Vitamin B12 für die Blutbildung, das Nervensystem und für unsere kognitiven Fähigkeiten. Vitamin B12 ist fast ausschließlich in tierischen Quellen enthalten. Doch Forscher der University of Kent in England haben kürzlich eine wichtige Entdeckung gemacht. Sie haben beobachtet, wie einige Pflanzen wie beispielsweise Kresse den Nährstoff aufnehmen können, wenn sie auf eine bestimmte Weise angebaut werden. Mit diesem Wissen können wir die vegetarische und vegane Ernährung in Zukunft gesünder und vollständiger gestalten. Viele Vegetarier und Veganer scheinen sich gut auf Ihre Ernährung eingestellt zu haben, doch wissen viele nicht, dass ein Mangel an Vitamin B12 heimtückisch ist, und es Jahre dauern kann, bevor sie offensichtliche Symptome wie Anämie, Müdigkeit, schlechtes Gedächtnis und andere Anzeichen bemerken, die zeigen, dass ihr Nervensystems aus dem Gleichgewicht geraten ist. Daher ist es unter allen Umständen ratsam, ein Vitamin B12-Präparat einzunehmen, bis die Vitamin B12-haltigen, pflanzlichen Lösungen auf dem Markt erhältlich sind.

Magnesium ist gut für Ihren Hormonhaushalt

Magnesium ist gut für Ihren HormonhaushaltMagnesium ist an über 350 verschiedenen Enzymprozessen im menschlichen Körper beteiligt und von entscheidender Bedeutung für unseren komplexen Hormonhaushalt. Da das weibliche Hormonsystem besonders empfindlich ist und häufig Magnesiummängel auftreten, sollten alle Frauen darauf achten, dass sie genug von diesem wichtigen Mineral erhalten, insbesondere wenn sie unter Stress, Schlafstörungen, einem empfindlichen Blutzuckerhaushalt, PMS, PCOS (polyzystisches Ovarialsyndrom), Stoffwechselstörungen oder an Nebennierenschwäche leiden. Vergewissern Sie sich immer, dass Sie ihre Einnahme von Magnesium und Kalzium im Gleichgewicht halten.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden durch Entzündungen und nicht durch Cholesterin verursacht

Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden durch Entzündungen und nicht durch Cholesterin verursachtEs gibt absolut keinen Grund, Eier, Fleisch, Butter und andere cholesterinhaltige Lebensmittel nicht mit gutem Gewissen zu konsumieren. Amerikanische Ernährungsrichtlinien haben endlich den negativen Ruf des Cholesterins aufgehoben, das sich als wichtige Verbindung herausgestellt hat. Viele Wissenschaftler behaupten derzeitig, dass Atherosklerose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine Folge von Entzündungen und Mangel an spezifischen Mikronährstoffen sind. Es ist wichtig, auf Faktoren zu achten, von denen bekannt ist, dass sie Entzündungen im Körper fördern, und die notwendigen Schritte zu unternehmen, indem man sich um das Kreislaufsystem kümmert, eine gesunde Lebensweise wählt und möglicherweise sogar Nahrungsergänzungsmittel verwendet.

Vitamin B12-Ergänzungen verzögern den Ausbruch der Parkinson-Krankheit

Vitamin B12-Ergänzungen verzögern den Ausbruch der Parkinson-KrankheitPatienten, bei denen eine Parkinson-Krankheit diagnostiziert wurde und die einen niedrigen Gehalt an Vitamin B12 haben, entwickeln ihre Krankheit schneller als Patienten mit einem höheren Gehalt an Vitamin B12, so eine neue Studie. Aus diesem Grund empfehlen die Wissenschaftler Vitamin B12-Ergänzungen, um den Verlauf der Krankheit zu verzögern. Frühere Studien zeigen sogar, dass Vitamin B3 und Q10 einen positiven Einfluss auf den Krankheitsverlauf haben.

Q10 und Selen erhöhen IGF-1 bei älteren Menschen

- und tragen damit zu einer weitaus geringeren Zahl von Herztodfällen bei

Q10 und Selen erhöhen IGF-1 bei älteren MenschenQ10 und Selen sind starke Antioxidantien, die für das Herz, das Herz-Kreislauf-System und den Energieumsatz wichtig sind. Mit zunehmendem Alter nimmt unsere körpereigene Q10-Synthese ab, und viele Menschen bekommen einen Selenmangel. Eine schwedische Studie hat gezeigt, dass ältere Menschen, die Ergänzungen von Q10 und Selen einnehmen, eine um 50 Prozent niedrigere kardiovaskuläre Todesrate haben. Eine weitere (neuere) schwedische Studie zeigt, dass Q10 und Selen auch den IGF-1-Spiegel älterer Menschen erhöhen, ein Hormon mit vielen Funktionen im Körper. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass dies dazu beiträgt, das Risiko eines Herztods bei älteren Menschen zu verringern.

Magnesiumpräparate können Angstzustände, Stress und Depression lindern

Magnesiumpräparate können Angstzustände, Stress und Depression lindern Magnesium beteiligt sich an über 300 verschiedenen Enzymprozessen, von denen einige für das Nervensystem relevant sind. Magnesiummangel ist weit verbreitet, und es besteht ein Zusammenhang mit dem erhöhten Aufkommen von subjektiven Angstzuständen und Stress. Forscher der University of Leeds in Großbritannien haben eine Reihe von Studien überprüft, die zeigen, wie eine Ergänzung mit Magnesium bei leichten Angstzuständen, Stress und Depressionen helfen kann. Magnesium scheint eine Voraussetzung für ein gesundes und stabiles Nervensystem zu sein, und es ist daher wichtig, genug von diesem Nährstoff zu bekommen, um diesen Bedingungen vorzubeugen.

Omega-3-Spiegel im Blut sagen über das Risiko eines vorzeitigen Todes mehr aus als Cholesterin

Omega-3-Spiegel im Blut sagen über das Risiko eines vorzeitigen Todes mehr aus als CholesterinEssen Sie viel öligen Fisch aus sauberen Meeren oder nehmen Sie eine Fischölergänzung, um sicherzustellen, dass Sie genug von den essentiellen Omega-3-Fettsäuren bekommen. Es senkt Ihr Risiko eines vorzeitigen Todes, indem es Sie vor Atherosklerose und einer Reihe anderer Krankheiten schützt. Tatsächlich hat der Omega-3-Blutspiegel mehr Aussagekraft als der Cholesterinspiegel, so eine neue Studie, die im Journal of Clinical Lipidology veröffentlicht wurde.

Sind Sie gestresst?

- Dann stellen Sie sicher, dass Sie genug von den essentiellen Nährstoffen bekommen, um mit dem Stress umgehen zu können

Sind Sie gestresst?Stress ist für viele Menschen ein großes Problem. Es wird vermutet, dass die Mehrheit der Menschen, die ihren Arzt konsultieren, dies wegen stressbedingter Probleme tun. Viele Menschen versuchen, ihren Stress mit Süßigkeiten, Kaffee, Alkohol, Schmerzmitteln und Schlafmitteln zu lindern, nur um den Tag zu überstehen. Auf lange Sicht kann dies jedoch zu einem Teufelskreis führen, der das Risiko von Krankheiten und einem schnelleren Alterungsprozess erhöht. Es gibt Dutzende von Büchern über Stress, die nützlich sein können, um Probleme zu lösen und Ihr Tempo zu verlangsamen, aber vergessen Sie nicht, dass Stress auch physiologisch ist. Es ist ein Zustand, der das Gewebe verschlechtert, den Körper mit freien Radikalen belastet und den Bedarf an B-Vitaminen, Vitamin C, Magnesium, Selen und Coenzym Q10 erhöht. Wenn Sie sicherstellen, dass Sie die notwendigen essentiellen Nährstoffe erhalten, bevor es zu spät ist, können Sie mit mehr Stress fertig werden.